in Harmonie mit der Seele

„Gesundsein heisst, in Harmonie mit unserer Seele sein“, sagte der englische Arzt Dr. Edward Bach (1886–1936). Er befasste sich mit der Suche nach einer einfachen, natürlichen Heilmethode, die im Organismus nichts verändert und entwickelte die Bach-Blütentherapie. Dr. Bach war überzeugt, dass die Ursache aller Krankheiten ein Konflikt zwischen Seele und Geist sei.

 

Die 38 verwendeten Blüten werden immer individuell ausgewählt. Ziel ist es, das seelische Grundthema zu erkennen, welches seelisches oder körperliches Leiden verursacht. Auf dieser Grundlage wird die geeignete Blütenmischung festgelegt.

 

Die Bachblüten sind nebenwirkungsfrei und vertragen sich mit jeder Form von schulmedizinischer und naturheilkundlicher Therapie.    

 

 

HILFREICH BEI

 

Seelische Gesundheitsvorsorge

Anhaltende seelische Stress- und Krisensituationen

Akute und chronische Krankheiten